Was Du über Stoppersocken wissen solltest

Stoppersocken

Stoppersocken für Damen und Herren

Seit einigen Jahren erfreut sich der Stoppersocken  wachsender Beliebtheit und hat sich in unserem Sortiment zum Topseller gemausert. Die Stoppersocke in ihrer heutigen Form wurde von dem Luftfahrtingenieur und Erfinder Manfred Heuer entwickelt, als seine Tochter mit dem Laufen begann.

Damit seine kleine Prinzessin bei ihren ersten Gehversuchen nicht ins Rutschen kommt, versah der findige Ingenieur die Sohle des Strumpfes mit kleinen Klebepunkten und vermarktete seine clevere Idee. Indoorspielplätze und Jumping Areas machen mittlerweile das Tragen von Stoppersocken zur Pflicht, um Unfälle durch Ausrutschen zu vermeiden.

Das Tragen von Stoppersocken ist gesund, weil es den Fuß im Gegensatz zum Hausschuh nicht einengt und das Fußgewölbe seine natürliche Form behält.

Im modernen Wohnungsbau sind Teppichböden im Wohnbereich aus hygienischen und nachhaltigen Gründen längst Parkett und Fliesenböden gewichen, was den Wunsch nach Strümpfen mit ABS- Funktion in den Erwachsenen- Sektor verlagert hat.

Stoppersocken aus atmungsaktiven Materialien wie Baumwolle werden gerne bei Sportarten getragen, bei denen es wichtig ist, den Boden unter den Füßen gut zu spüren ( zB Yoga). Als Hausschuhersatz sind Stoppersocken für Damen und Herren aus fußwärmenden Materialien wie Schafwolle oder Alpakawolle beliebt. Sehr oft kommen Stoppersocken für Damen und Herren in Pflegeeinrichtungen zum Einsatz. Für unsere Senioren ist es essentiell wichtig einen sicheren, verletzungsfreien Tritt zu haben.

Als Gastgeschenk sind Stoppersocken ein beliebtes Mitbringsel. Stell eine Flasche Rotwein rein, dann bleibt der Kopf und die Füße warm…

In unserem Sortiment findest Du vier Produkte, die den unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden.

Unsere Highlights wenn es um Stoppersocken geht:

 

Der Klassiker:

Stoppersocken Schafwolle im 2er-Pack

Eine klassische Norwegersocke mit Laufsohle aus 49 % Schafwolle.
Die Socke ist warm, robust und im Abschluss nicht einschneidend.
Die Wolle filzt nicht und durch den Kunstfaseranteil läuft sie beim Waschen nicht ein.

 

Unser Bestseller:

Stoppersocken Alpaka Kurzschaft im 2er- Pack

Der Socken ist besonders beliebt bei Senioren, weil er durch den kurzen Schaft leicht anzuziehen ist und den Venenfluss nicht unterbindet.
10% Alpakawolle, 18% Schafwolle und die besondere Strickart mit einem flauschigem Vollplüsch innen vereinen Tragekomfort mit Wärme.
Alpakawolle hält nicht so lang wie Schafwolle, ist aber viel weicher und wenn man die Socke mit der Hand oder im Wollwaschgang wäscht, hat man auch damit lange Freude und warme Füße.

 

Für Frostbeulen (wie mich) :

Stoppersocken EXTRADICK Schafwolle

63 % Schafwolle und ein Frottee so dick wie ein Teppich machen diesen Socken zum Traum für notorische Kaltfüßler.
Seit Corona und Homeoffice verkaufe ich diesen Socken auch gerne als „ Business- Socke“, es gibt den auch ohne Stopper als Outdoor – Socke für lausig kalte Tage.
Bitte wasche das Schätzchen mit der Hand oder im Wollwaschgang, sonst filzt er.

 

Für Sport:

Oder Leute, die keine Tierwolle an ihren Füßen aushalten können…

Damen und Herren Stoppersocken Baumwolle

75% Baumwolle und innen frottiert macht den Socken bequem und fußgesund.
Er hat im Abschluss Gummi, also venengebeutelte entscheiden sich bitte für ein anderes Modell.

 

Viel Spass beim Stöbern im Sortiment und immer schön auf dem Boden bleiben

Wünscht Dir Sandra

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Die letzten Blogbeiträge

Bambusviskose

Bambusviskose

Aus Bambusviskose hergestellte Textilien zeichnen sich durch eine glatte, seidige Oberfläche aus. Es handelt sich

Weiter lesen »
Kostenloser Newsletter

10% Rabatt

Melde Dich jetzt kostenlos zu unserem Newsletter an und verpasse keine Angebote und keine Aktionen mehr.

Als Danke für Deine Anmeldung bekommst Du einen Rabattcode über 10% für Deine nächste Bestellung per E-Mail zugesandt.